Plausibilisierung von Sensordaten in automatisierten Fahrzeugen

Masterthesis

Um bei automatisierten Fahrzeugen die sichere Fahrbarkeit geplanter Trajektorien zu garantieren, wird ein mehrschichtiges Sicherheitskonzept entwickelt. Mit dem Ziel, Fehler in den ersten Schritten der Sensordatenerfassung und –verarbeitung zu erkennen, wird hierbei zunächst eine Plausibilitätsprüfung der Fahrzeugsensordaten angestrebt. Im Rahmen dieser Arbeit sollen Methodiken zur Datenplausibilisierung von Umfeldsensoren erarbeitet werden. Insbesondere steht die Frage im Mittelpunkt, inwiefern aus fusionierten Sensordaten Rückschlüsse auf die Vertrauenswürdigkeit einzelner Sensoren möglich sind.

Aufgaben

  • Recherche zu bestehenden Ansätzen
  • Entwicklung einer Methodik zur Plausibilisierung von fusionierten Umfeldsensordaten
  • Test und Bewertung der Methodik anhand von definierten Kriterien

Voraussetzungen

  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Motivation und Zuverlässigkeit