Einrichtung einer virtuellen Maschine zur Simulation einer Hardwareplattform für automatisierte Fahrfunktionen

Advanced Research Project (ARP), Advanced Design Project (ADP)

Am Fachgebiet Fahrzeugtechnik der TU Darmstadt (FZD) wird im Projekt UNICARagil, in Zusammenarbeit mit dem universitären Netzwerk Uni DAS e.V., an neuartigen, disruptiven, modularen sowie skalierbaren Fahrzeugarchitekturen und Fahrzeugplattformen geforscht. Die Fahrzeuge sollen in der Lage sein, automatisiert einer geplanten Trajektorie zu folgen. Zusätzlich ist im Rahmen der Funktion „Sicheres Anhalten“ eine Überprüfung des relevanten Fahrschlauchs auf dynamische Objekte und anschließende Modifikation der Trajektorie geplant.

Die im Forschungsprojekt entwickelte Bewegungsregelung sowie weitere Algorithmen werden auf einer MPSoC Hardwareplattform (Xilinx Zynq UltraScale) ausgeführt. Für eine initiale Simulation soll diese Hardware in einer Testumgebung mit der Virtualisierungssoftware QEMU nachgebildet werden.