Virginia Tech

Austauschprogramm – Virginia Tech

Zwischen der Virginia Tech und der TU Darmstadt bestehen enge partnerschaftliche Beziehungen auf studentischer, auf Mitarbeiter- und auf Professorenebene. Der Fachbereich Maschinenbau bietet vielfältige Möglichkeiten an, für einen gewissen Zeitraum an der Virginia Tech zu studieren (Drittes Studienjahr an der Virginia Tech, Doppel-Master Programm). Das hier vorgestellte Austauschprogramm fügt sich in die Reihe der vom Fachbereich Maschinenbau angebotenen Austauschprogramme ein. Programmverantwortlicher ist der Leiter des Fachgebiets Fahrzeugtechnik (FZD), Prof. Hermann Winner.

Im Rahmen des Austauschprogramms haben jedes Jahr drei Studierende der TU Darmstadt die Möglichkeit, für ein Fall-Semester (August-Dezember) an der Virginia Tech zu studieren.

 
Quelle: http://www.vt.edu/
Quelle: http://www.vt.edu/

Die Virginia Polytechnic Institute and State University, kurz auch Virginia Tech genannt, liegt in Blacksburg, Virginia, etwa 4,5 Autostunden südwestlich von Washington DC und 6,5 Autostunden nordöstlich von Atlanta, direkt am Fuße der Appalachen. Sie ist eine staatliche Universität, was bedeutet, dass die Studiengebühren mit ca. 10.000 Dollar pro Semester „erschwinglich“ sind (diese Gebühren werden den Austauschstudenten im vorgestellten Programm erlassen). Die Virginia Tech gehört zu den Top 20 Universitäten der USA in der Ingenieursausbildung und zeichnet sich durch die sehr internationale Ausrichtung aus. Seit Bestehen der Universität (1872) erlangten Absolventen aus über 100 Ländern ihren Abschluss an der Virginia Tech. Auf 16 Studenten kommt ein Professor, sodass eine hervorragende Betreuung der Studierenden gegeben ist.

 

Leistungen

Die drei Studierenden der TU Darmstadt, die an die Virginia Tech entsandt werden, müssen dort keine Studiengebühren zahlen. Sie bleiben während des gesamten Aufenthalts weiterhin an der TU Darmstadt eingeschrieben und bekommen an der Virginia Tech den Status eines „exchange student“.

Alle an der Virginia Tech erbrachten Prüfungsleistungen werden, soweit sie im Fächerkatalog des Doppel-Master Programms zwischen dem Fachbereich Maschinenbau der TUD und dem Department of Mechanical Engineering der Virginia Tech enthalten sind, vorbehaltlos vom Fachbereich Maschinenbau der TUD anerkannt, sodass sich keine Verlängerung der Gesamtstudiendauer durch die Teilnahme an dem Austauschprogramm ergibt.

 

Wer kann sich bewerben?

Alle Studierenden, die zum Zeitpunkt des Aufenthalts an der Virginia Tech im Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt eingeschrieben sein werden und ihren Bachelorstudiengang abgeschlossen haben, können sich bewerben. Empfohlen wird eine Bewerbung im 5. oder 7. Fachsemester, sodass der Auslandsaufenthalt im 7. oder 9. Fachsemester erfolgt.

 

Zeitraum

  • 26. August 2019: Vorlesungsbeginn an der Virginia Tech
  • 20. Dezember 2019: Ende des Semesters an der Virginia Tech

Die Bewerbung erfolgt zentral über das Mechcenter. Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

 

Erfahrungsberichte

August 2006 – Dezember 2006

August 2007 – Dezember 2007

August 2008 – Dezember 2008

August 2009 – Dezember 2009

August 2010 – Dezember 2010

August 2011 – Dezember 2011

  • Bericht von Thomas Scheibe, Maximilian Jüngst, Sebastian Ebner

August 2012 – Dezember 2012

  • Bericht von Tobias Schaffranek, David Wartenberg, Steffen Wolkenhauer

August 2013 – Dezember 2013

  • Bericht von Benjamin Zimmer, Samira Gruber, Steffen Dressler

August 2014 – Dezember 2014

  • Bericht von Lukas Schell, Daniel Schöneberger, Daniel Surek

August 2015 – Dezember 2015

  • Bericht von Michael Heroth, Jonas Lichtenthäler, Timm Ruppert

August 2016 – Dezember 2016

  • Bericht von Eric Hein, Björn Klamann, Lukas Sämann

August 2017 – Dezember 2017

  • Bericht von Kerstin Horneff, Dominik Lüth, Raphael Wenzel