Ovi Bachmann

Dr.-Ing. Volker Ovi Bachmann

Lehrbeauftragter für Absicherungsprozesse für Kraftfahrzeuge

 

Wissenschaftliche und Berufliche Laufbahn

1988-1993 Studium des Allgemeinen Maschinenbaus TU Darmstadt
1993-1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei FZD
1998-2000 Entwicklungsingenieur bei ZF Friedrichshafen AG Bereich Vorentwicklung Fahrwerk- und Getriebetechnik
2000-2004 Funktionsentwicklung automatisches Getriebe für schwere LKW
2004-2006 Qualitätsmanager im Projekt EN1 Automatikgetriebe für einen
Nissan Pickup Truck für Nord Amerika
2006-2008 Leitung der Entwicklungsqualität für Bus-Getriebe und Automatikgetriebe Nutzfahrzeugbereich
2008 Gründung der Sibac GmbH, Bearbeitungsschwerpunkt FMEA-Betreuung
2012 Gründung der Sibac International GmbH, Bearbeitungsschwerpunkte Entwicklungs- und Entwicklungs-
Prozess Beratung, Schulungen im Bereich Anforderungsmanagement, Funktionale Sicherheit und SPICE
2014-heute Einstieg in die Toolentwicklung „Grape“. Ein Werkzeug für die Unterstützung von komplexen mechatronischen Produkten.