Archiv

Archiv

  • 24.07.2014

    Doktorprüfung von Herrn Alexander Betz

    Am 24.07.2014 fand die mündliche Doktorprüfung von Herrn Alexander Betz statt. Der Titel seiner Dissertationsschrift lautet „Feasibility Analysis and Design of Wheeled Mobile Driving Simulators for Urban Traffic Simulation“.

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

  • 17.07.2014

    FZD-Jahresbericht 2013/2014

    In dem neu erschienenen Jahresbericht 2013/2014 wird über die Entwicklungen bei FZD im Zeitraum 2013 bis Mai 2014 berichtet. Die Themen sind unter anderem Veranstaltungen, Exkursionen, abgeschlossene Promotionen, aktuelle Forschungsprojekte sowie die internationalen Austauschaktivitäten.

  • 10.07.2014

    Doktorprüfung von Herrn Nico Steinhardt

    Am 08.07.2014 fand die mündliche Doktorprüfung von Herrn Nico Steinhardt statt. Der Titel seiner Dissertationsschrift lautet „Eine Architektur zur Schätzung kinematischer Fahrzeuggrößen mit integrierter Qualitätsbewertung durch Sensordatenfusion“.

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

  • 24.06.2014

    Fahrzeug- und Motortechnisches Seminar am 30.06.2014

    Im Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar am 30.06.2014 spricht Herr Dr. Wolfgang Huhn – AUDI AG, zum Thema: „Lichttechnik als intensives Wettbewerbsfeld der Fahrzeughersteller".

    Vortragssprache: Deutsch

    Ort und Zeit: Montag, 30.06.2014, 17.30-19.00 Uhr, L1|01 24K (Otto-Berndt-Straße 2, TUD-Lichtwiese)

    zur Veranstaltungsseite

  • 03.06.2014

    Fahrzeug- und Motortechnisches Seminar am 23.06.2014

    Im Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar am 23.06.2014 spricht Herr Marco Reinards – John Deere GmbH & Co KG, zum Thema: „Fahrerassistenzsysteme bei Traktoren".

    Vortragssprache: Deutsch

    Ort und Zeit: Montag, 23.06.2014, 17.30-19.00 Uhr, L1|01 24K (Otto-Berndt-Straße 2, TUD-Lichtwiese)

    zur Veranstaltungsseite

  • 29.05.2014

    Motorradtechnisches Seminar am 12.06.2014

    Im Mottoradtechnischen Seminar am 12.06.2014 spricht Herr Dr.-Ing. Jörg Deigmöller et.al., Honda Research Institute Europe GmbH, zum Thema
    „Kamerabasiertes Warnsystem für Motorräder“.
    Die Vortragssprache ist deutsch. Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

    Ort und Zeit: L1|01-24K (Maschinenbauerhauptgebäude, Otto-Berndt-Strasse 2, Campus Lichtwiese, TU Darmstadt), Donnerstag, 12.06.2014, 17:30 – 19:00 Uhr

    Für weitere Informationen: Motorradtechnisches Seminar

  • 22.05.2014

    Motorradtechnisches Seminar am 05.06.2014

    Im Mottoradtechnischen Seminar am 05.06.2014 spricht Herr Dipl.-Ing. Gerald Matschl, KTM-Sportmotorcycle AG, zum Thema
    „Motorcycle Stability Control (MSC)“.
    Die Vortragssprache ist deutsch. Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

    Ort und Zeit: L1|01-24K (Maschinenbauerhauptgebäude, Otto-Berndt-Strasse 2, Campus Lichtwiese, TU Darmstadt), Donnerstag, 05.06.2014, 17:30 – 19:00 Uhr

    Für weitere Informationen: Motorradtechnisches Seminar

  • 19.05.2014

    Fahrzeug- und Motortechnisches Seminar am 02.06.2014

    Im Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar am 02.06.2014 spricht Herr Dr.-Ing. Karsten Breuer – WABCO, zum Thema: „Entwicklung und Einsatz von Fahrerassistenzsystemen in Nutzfahrzeugen".

    Vortragssprache: Deutsch

    Ort und Zeit: Montag, 02.06.2014, 17.30-19.00 Uhr, L1|01 24K (Otto-Berndt-Straße 2, TUD-Lichtwiese)

    zur Veranstaltungsseite

  • 08.05.2014

    Motorradtechnisches Seminar am 22.05.2014

    Im Mottoradtechnischen Seminar am 22.05.2014 spricht Herr Dipl.-Ing. Roland Stocker, BMW Motorrad GmbH, zum Thema
    „Projektleitung BMW R nineT“.
    Die Vortragssprache ist deutsch. Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

    Ort und Zeit: L1|01-24K (Maschinenbauerhauptgebäude, Otto-Berndt-Strasse 2, Campus Lichtwiese, TU Darmstadt), Donnerstag, 22.05.2014, 17:30 – 19:00 Uhr

    Für weitere Informationen: Motorradtechnisches Seminar

  • 07.05.2014

    Klausureinsicht: TdK

    Die Einsicht der schriftlichen Klausur Trends der Kraftfahrzeugentwicklung findet am Montag den 19.Mai 2014 von 11-12 Uhr in Raum 417 L101 statt.

    Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Beginn der Einsicht. Ein Lichtbildausweis sowie der gültige Studentenausweis werden benötigt.