Testwagenprojekt

Testwagenprojekt

Projektbeschreibung

Im Rahmen des Testfahrzeugprojektes führt das Fachgebiet Fahrzeugtechnik Subjektivbeurteilungen an Serienfahrzeugen unterschiedlicher Hersteller und Importeure durch. Das Projekt bietet unseren Mitarbeitern Zugriff auf aktuelle Fahrzeuge. Dies ist im Hinblick auf die Kenntnis über den Stand der Technik sowohl für die Forschung als auch für die Lehre unabdingbar. Die Ausbildung der Studierenden lebt von den Eindrücken der Ausbilder, welche durch deren ‚Erfahrungen‘ im Umgang mit neuen Fahrzeugen und Systemen zu Stande kommen. Darüber hinaus gibt das Projekt Rückmeldung über die Umsetzung der laufenden Forschung in den Produkten und ermöglicht, weitere Potenziale in der Fahrzeugentwicklung abzuschätzen. Die von den Mitarbeitern zu verfassenden Berichte trainieren die Fähigkeit zur sachlichen Diskussion subjektiver Eindrücke und zwingen zur Definition von Beurteilungskriterien. Nicht zuletzt bietet das Testfahrzeugprojekt eine hervorragende praktische Weiterbildung für junge Fahrzeugingenieure.

Unseren Partnern, die uns ihre Fahrzeuge zur Verfügung stellen, bieten wir eine fachlich kompetente Diskussion unserer Eindrücke in Form eines ausführlichen Subjektivbeurteilungsberichtes als marktnahe Studie. Zu Gute kommt ihnen insbesondere unsere Unabhängigkeit als Hochschulinstitut bei zugleich guter Kenntnis der Wettbewerber. Im Mittelpunkt jedes Berichtes steht vor allem die konstruktive Kritik.

Historie

Mit diesem Anspruch haben wir 1987 unser Testfahrzeugprojekt etabliert und blicken damit bereits auf eine lange Tradition zurück. Nachdem inzwischen rund 32 Hersteller und Importeure mit uns zusammenarbeiten, ist allein die Gesamtzahl an beurteilten Testwagen bis zum Jahresende 2012 auf 445 gestiegen. Die Anzahl der dem Projekt erst 1994/95 formell zugeordneten Test-Motorräder beläuft sich auf 28. Diese recht gering anmutende Zahl trügt, da in nunmehr über 30 Jahren aktiver Motorradforschung unzählige Motorräder im Rahmen von Forschungsprojekten ausführlich untersucht wurden, aber in der Testfahrzeugstatistik nicht auftauchen.

In den vergangenen 12 Monaten wurden sieben Wagen sowie ein Motorrad verschiedener Hersteller und Importeure über Zeiträume von zwei bis vier Wochen auf einer Gesamtstrecke von ca. 12.000 km im Alltagseinsatz gefahren und subjektiv beurteilt. Das Fahrerkollektiv der Testwagen umfasste durchschnittlich 14 Mitarbeiter des Fachgebietes (Prof. Dr. rer. nat., Dr.-Ing., Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. und M.Sc.). Das Fahrerkollektiv für den Motorradtest setzte sich neben vier Mitarbeitern des FG aus acht weiteren dem FG nahe stehenden Motorradenthusiasten, darunter Studenten und Techniker, zusammen.Der Neuwert der Fahrzeuge lag in Summe bei über 369.000 €.

Versuchsdesign

Die Beurteilung findet im Alltagsbetrieb ausschließlich auf öffentlichen Straßen statt. Unser Fahrerkollektiv legt während der Versuchsphase 836 bis 2.753 km mit den Testfahrzeugen zurück. Der von uns erstellte Beurteilungsbericht beinhaltet eine kritische Diskussion der positiven und negativen Eindrücke aus fahrzeugtechnischer Sicht. Zusätzlich werden freie Beschreibungen unserer Tester berücksichtigt.

 

Statistik 2013

Hersteller
Typ
Hubraum
(ccm)
Pmax
(kW)
Mmax
(Nm)
Preis
(€)
Gef. km
BMW 320d GT 1.995 135 380 63.280 1.496
BMW 750 Ld 2.993 280 740 140.830 1.699
Honda Jazz Hybrid 1.339 65+10 121+78 22.908 1.746
Mazda 6 D175 2.191 129 420 39.640 2.990
Seat Leon ST FR 1.798 132 250 34.295 1.515
Nissan Note 1.461 66 200 20.590 1.295
Citroën DS 5 Hybrid 4 1.997 120+27 300+53 48.360 1.678
  • BMW 320d
  • BMW 750Ld
  • Citroen DS 5
  • Honda Jazz Hybrid
  • Mazda 6 D175
  • Nissan Note
  • Seat Leon ST FR
 

Statistik 2012

Hersteller
Typ
Hubraum
(ccm)
Pmax
(kW)
Mmax
(Nm)
Preis
(€)
Gef. km
Honda Civic 2.199 110 350 35.240 836
Mazda MX-5 1.999 118 188 30.630 2.146
Nissa Juke 1.618 140 240 25.290 2.753
Nissan Leaf Batteriekapazität
24 kWh
80 280 36.990  
Opel Zafira Tourer 1.362 103 200 26.900 1.872
Seat Ibiza 1.199 55 180 19.185 1.690
Akoda Citigo 999 55 95 14.290 994
  • Honda Civic
  • Mazda MX-5
  • Nissan Juke
  • Nissan Leaf
  • Opel Zafira Tourer
  • Seat Ibiza
  • Skoda Citigo

Statistik 2011

Hersteller
Typ
Hubraum
(ccm)
Pmax
(kW)
Mmax
(Nm)
Preis
(€)
Gef. km
Citroen DS4 1.997 120 340 31.540 4.409
Honda CR-Z 1.497 84
10 (Elektr.)
145
78,4 (Elektr.)
29.270 1.873
Mazda 3 Exclusive-Line 2.184 110 360 27.535 2.496
Nissan Navara 2.488 140 450 41.989 2.731
Skoda Yeti 1.968 125 350 36.000 3.785
  • Citroen DS4
  • Honda CR-Z
  • Mazda 3
  • Nissan Navara
  • Skoda Yeti

Statistik 2010

Hersteller
Typ
Hubraum
(ccm)
Pmax
(kW)
Mmax
(Nm)
Masse
(kg)
Preis
(€)
Gef. km
Citroen DS3 1.560 68 230 1.155 20.125 2.494
Honda Accord 2.199 110 350 1.632 39.130 2.225
Honda VFR 1200 FD 1.237 127 129 277 18.511 4.194
Nissan 370Z 3.696 241 363 1.583 44.690 3.044
Nissan Pathfinder LT 2.488 126 403 2.332 49.760 2.492
Opel Astra 1.686 82 240 1.365 24.080 4.127
Opel Insignia OPC 2.792 239 435 1.810 52.085 5.399
Seat Leon 1.598 77 250 1.325 24.880 2.351
Skoda Octavia Combi 1.390 90 200 1.340 28.050 3.011
  • Citroen DS3
  • Honda Accord
  • Honda VFR 1200 FD
  • Nissan 370Z
  • Nissan Pathfinder
  • Opel Astra
  • Opel Insignia OPC
  • Seat Leon
  • Skoda Octavia