Prof. em. Bert Breuer

Prof. em. Dr.-Ing. Bert Breuer

Das Fachgebiet Fahrzeugtechnik wurde am 1. November 1977 von Prof. em. Dr.-Ing. Bert Breuer gegründet. Prof. Breuer leitete FZD bis zu seiner Emeritierung am 30. September 2001.

Zu den zahlreichen unter seiner Leitung durchgeführten Forschungsprojekten gehörten z. B. der Forschungs-Pkw „UNI-CAR“ der Hochschularbeitsgemeinschaft RWTH Aachen, TU Berlin, TU Darmstadt, Uni Stuttgart, PROMETHEUS (Tire-Road.Friction-Monitoring) sowie mehrere mechatronische Teilprojekte im Sonderforschungsbereich 241 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Lebenslauf – Curriculum Vitae

07.04.1936 Geboren in Köln. Studium des Maschinenbaus und Promotion
an der RWTH Aachen. Danach Leitungsfunktionen in der Entwicklung von Baumaschinen, Traktoren und Systemfahrzeugen der Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Köln und im Forschungs- und Luftfahrtbereich des TÜV Rheinland, Köln.
1977 Berufung auf das Fachgebiet Fahrzeugtechnik an der Technischen Hochschule Darmstadt
1985-1986 Dekan des Fachbereichs Maschinenbau
1988-1990 Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik
1996-1998 Präsident des Weltverbandes der Automobilingenieure FISITA
2001 Emeritierung